Steuern / Tax Due Diligence

Jede Tax Due Diligence (TaxDD) muss für den jeweiligen Käufer bzw. Erwerbsfall massgeschneidert konzipiert werden.

Die steuerlichen Rahmenbedingungen bzw. ein allf. Steuerabkommen bestimmen die Wirtschaftlichkeit einer Investition mit. Die Sachverhalte sind in der Praxis dermassen unterschiedlich, dass es nur Sinn macht, hier die Steuerfragen nur in einem Grobraster einzufangen:

Einflussfaktoren sind:

1. Das Steuersubjekt

  • Person des Käufers
    • Natürliche Person
    • Juristische Person
  • (Wohn-)Sitz

2. Das Steuerobjekt

Steuersachverhalte sind gestaltbar, weshalb der TaxDD im Rahmen der steuerlichen Gestaltung der Transaktionsstruktur eine grosse Bedeutung zukommt.